Auftragsarbeiten

In dieser Rubrik finden Sie eine Auswahl an gestalteten Fassaden und Innenräumen, Bilder von Workshops und speziell gefertigte Leinwände.

Anno 1322 - 700 Jahre Schlacht bei Ampfing

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ampfing, unter der Leitung von Josef Grundner als ersten Bürgermeister , entsteht im Zeitraum von Anfang August 2019 - Anfang Juli 2020 die Schlacht bei Ampfing, in neu interpretierter und gewalttechnisch abgeschwächter Form, an der Südseite der Bahnunterführung an der MÜ 38 im Ortsgebiet von Ampfing. Die Interpretation ist eine Teamleistung bestehend aus den Künstlern:

Video, Sckre (www.video-sckre.com), Sayneone (@sayne.one) und mir, Moere186.

Eindrücke:


Da Vinci ziert die Fassade

Danke an das  Team vom Da Vinci Tattoo-Studio in Waldkraiburg! Danke für die tolle Zusammenarbeit! Danke für euer Verständnis, danke für euere konstruktive Kritik. Danke für euren Auftrag! War richtig geil! Immer wieder gern!


Workshops 2019

Egal ob Ferienprogramm in Ampfing, Gestaltung des Schulgebäudes der Heilig Blut Realschule in Erding, oder ein Projekt mit geistig behinderten jungen Menschen aus der Stiftung Ecksberg. Workshops sind dank unseres auch pädagogisch sehr gut ausgebildeten Teams möglich! Wir führen auch Workshops zur Teamfindung/-Festigung durch!

Wichtig ist, dass die Teilnehmer so gut es geht alles selbst gestalten und umsetzen. Wir geben Tipps und stehen sowohl bei der Ideenfindung, als auch bei der Umsetzung mit Rat und Tat zur Verfügung. 


Hoch - und Tiefbau verschmelzen mit dem Firmenlogo

Seit den Osterfeiertagen 2019 bereichert ein individuelles und einzigartiges Gemälde den Treppenaufgang in der Firmenzentrale der Palitza Hoch - und Tiefbau GmbH in Mühldorf am Inn. Zusammen mit dem Chefingenieur Thomas Größlinger und meinem Kollegen Martin Keindl verschmolzen Elemente aus dem Hoch - und Tiefbau mit deren Firmenlogo.


Experimentell trifft auf Privathaushalt

In Anlehnung an Jörg Döhring entsteht Anfang Februar 2019 im Eingangsbereich eines Privathaushaltes in Mettenheim, ein Mix aus Fotorealismus und Comic.


Die Geschichte des Fahrrads

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ampfing, unter Ottmar Wimmer, Gabriele Herian und Josef Grundner als Bürgermeister sowie meinem Geschäftspartner Frederic Sontag, entsteht im Zeitraum von August 2017 bis September 2018 die Geschichte des Fahrrads in der Unterführung an der Mü 38 im Ortsgebiet von Ampfing.


Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

In Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat der Grundschule am Goetheplatz in Waldkraiburg entsteht im Juli 2018 ein neuer Blickfang am Eingang dieser Schule.


Ein Autohaus möchte neu erstrahlen

In Zusammenarbeit mit dem Autohaus Ostermaier - Holzer am Standort Mühldorf am Inn und meinem Kollegen Martin Keindl entsteht ein Entwurf zur Innenraumgestaltung der Verkaufsflächen in deren Gebrauchtwagenzentrum. Leider bleibt es nur beim Entwurf.


Sitzen und Staunen

In Zusammenarbeit mit der Firma Palitza aus Mühldorf am Inn durfte ich eine Betonbank frei gestalten. Diese Bank steht nun am Stadtplatz und nimmt am Projekt: "Sitzen und Staunen" teil.


Der Zangberger Maibaum

Die Ampfinger Maibaumdiebe der Freiwilligen Feuerwehr dachten sich: Lassen wir doch unser Logo auf den Baum malen, dann können's die Zangberger nicht runterschrauben. Gesagt, getan.


Das neue Feuerwehrhaus

Im April 2017 erstrahlt das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach in neuem Glanz.


Portraits

Im Herbst 2016 fertigte ich Portraits mit individueller und freier Gestaltung für private Kunden auf Leinwand.